Störfall-Szenario 3: Leckage an einer Feldleitung

Störfall: Leckage und Gasaustritt an einer erdverlegten Rohrleitung
zu den Kavernen in einem öffentlich zugänglichen Bereich.

Wie wir reagieren:

  • Bei schnellem Druckabfall automatisches Ansprechen von Sicherheitsabsperrventilen an den Kavernen. Bei langsamen Druckabfall manuelles Auslösen der Sicherheitsabsperrventile durch Betriebspersonal.
  • Das Betriebspersonal analysiert die Situation mit Hilfe von Gasspürgeräten vor Ort
  • Gegebenenfalls Alarmierung Rettungskräfte über Regionsleitstelle.
  • Weiträumiges Absperren des Bereiches um den direkten Gasaustritt
    (mit Polizei, Feuerwehr) um das Einbringen von Zündquellen zu  verhindern
  • Zusätzliches Absperren des schadhaften Rohrleitungsbereiches durch
    entsprechende Absperrarmaturen.
  • Der betroffene Bereich wird über die Ausblasestrecken kontrolliert
    entspannt

« zurück zur Übersicht